GoGeier Lippstadt zu Besuch

Am 24.10.2012 waren die GoGeier Lippstadt im Rahmen der Westfalenliga 2012 zu Besuch.

Carsten konnte sich dank seiner Vorgabe schnell 3 Ecken sichern und hatte anfangs einen soliden Vorsprung. Als Ingo dann in das sich abzeichnende Moyo invadierte, profierte er von einem Überseher von Carsten und konnte dadurch die Partie gewinnen.

Die Partie von Thomas und Wolfgang war geprägt durch große gefangene Gruppen auf beiden Seiten. Anfangs war das Spiel trotz dieser vielen Gefangenen noch ausgeglichen, doch die Kämpfe gingen weiter und als Wolfgang schließlich in einem Kampf Thomas seine Lieblingssteine wegnehmen konnte, gab dieser auf.

Westfalenliga 2012, Lippstadt-Paderborn

Konzentriertes Spiel war angesagt.

Ulrich konnte in seiner Partie Rebekkas Gruppen unter Druck setzen und dabei eine größere Anlage aufbauen. Bei dem Versuch, von einer ihrer Gruppen aus diese Anlage zu invadieren, kam diese Gruppe unter Druck. Da Rebekka das noch möglich Seki nicht fand, hielt sie diese Gruppe für tot und gab die Partie auf.

Die Partie von Chi gegen Andreas war am spannendsten und dauerte auch am längsten. Anfangs hatte Andreas Mühe gegen die hohe Vorgabe, doch nach einem Befreiungsschlag konnte er einige Steine von Chi fangen und dadurch einiges vom Startvorsprung aufholen. Im weiteren Verlauf opferte Andreas einige Steine in der Mitte, um dafür am Rand und in der Ecke ein größeres Gebiet zu erobern. Beim Auszählen stellten dann beide fest, dass beide genau gleich viele Punkte geholte hatten und so endete diese Partie mit einem Jigo.

Paderborn Lippstadt Ergebnis
Ngoc-Chi Banh (7k) Andreas Fecke (3d) jigo
Rebekka Bressan (7k) Ulrich Ahrend (5k) 0-1
Thomas Haarhoff (12k) Wolfgang Döring (11k) 0-1
Ingo Brüll (17k) Carsten Igel (19k) 1-0

Den Spielbericht der Begegnung GoGeier Lippstadt gegen Tigerrachen Detmold vom 2.10. gibt es beim LSV/Turm Lippstadt.

Bericht: Martin Hershoff. Foto: Sven Walther

Go am Tag der offenen Tür

40 Jahre Uni, (c) Universität Paderborn

Am Sonntag, dem 28.10., gibt es an der Uni Paderborn anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Uni einen Tag der offenen Tür. Teil des Programms ist eine Rallye durch die Informatik, bei der es als Hauptpreis unter anderem Go-Steine zu gewinnen gibt. Eine der Stationen beinhaltet auch Informationen zum Go-Programm Gomorra, das an der Uni entwickelt wird.

Direkt neben der Ausgabe der Preise im O-Gebäude im vierten Stock am nördlichen Ende darf auch Go gelernt und gespielt werden! Der Tag der offenen Tür geht von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und endet mit einem Feuerwerk.

Westfalenliga gegen Lippstadt

Hallo zusammen,

heute findet das Spiel Go Geier Lippstadt gegen Ponnuki Paderborn im Rahmen unseres Spieleabends statt! Schaulustige, Fanclubs und Go-Interessierte sind herzlich eingeladen. Wir treffens uns regulär ab 19:00 Uhr in C5.206 in der Uni Paderborn.

In der Westfalenliga spielen Lippstadt, Paderborn und Detmold.

Viele Grüße,
Sven