Europameisterschaft: Wochenende und Beginn der zweiten Woche

Die Europameisterschaft geht über zwei Wochen, dabei rahmen die Hauptrunde und die nachmittäglichen Begleitturniere das  Wochenendturnier ein, das, wie man es gewöhnt ist, über fünf Runden an zwei Tagen geht. Doch das eigentliche Wochenende beginnt am Freitagabend mit einem Abschiedsessen, einer Abschlussparty und einem mitternächtlichen Spiel auf der Terasse, bei dem unvermittelt Kozo Hayashi auftaucht.

Continue reading

Europameisterschaft – Paar-Go-Begleitturnier

Auf dem Go-Kongress finden neben der eigentlichen Europameisterschaft noch weitere Begleitturniere statt. Eins davon ist Paar-Go: Hier spielen immer zwei gegen zwei am gleichen Brett, wobei ein Paar immer aus einer Frau und einem Mann besteht. Die Spielstärke errechnet sich dann aus dem Durchschnittsrang des Paars. Wichtig ist natürlich: man darf sich nicht absprechen.

Continue reading

Europameisterschaft – spielfrei

Am Dienstagnachmittag klart das Wetter endlich wieder auf, und damit treffen sich die Gospieler auf der Terrasse statt im Restaurant. Wie man es von solchen Treffen wohl erwartet, wird auch Musik gemacht, in diesem Fall aber nicht etwa mit der obligatorischen Klampfe, sondern es gibt irischen und rumänischen Folk auf der Querflöte!

Continue reading

Europameisterschaft – die Spiele beginnen

Am Sonntag ist es soweit: die 58. Europameisterschaft beginnt. Von nun an wird jeden Tag am Vormittag eine Runde des Hauptturniers (die eigentliche Meisterschaft) gespielt. An über zweihundert Brettern messen sich Spielerinnen und Spieler aus aller Welt. Und während in den drei Räumen für die Hoch-Dans die konzentrierte Stille nur durch das Klacken der Steine unterbrochen wird, wird der Hauptraum von einer Geräuschkulisse aus Klackern, Rascheln, Flüstern, dem Klicken der Fotoapparate und dem Piepsen der elektronischen Uhren beherrscht.

Continue reading

Europameisterschaft – Ankunft und Eröffnung

Einmal im Jahr findet die offene Europameisterschaft statt. Dieses Jahr treffen sich reisefreudige Gospielerinnen und -spieler in Sibiu, Rumänien, am Fuß der Karpaten mitten in Transsilvanien. In der Zeit vom 26.7. bis 9.8. finden zahlreiche Veranstaltungen und Turniere statt. Neben dem Hauptturnier, der eigentlichen Europameisterschaft, gibt es weitere Turniere (etwa Rengo, Blitz), Unterricht von Profis und insbesondere die Möglichkeit, seine Spiele von den Experten analysieren zu lassen. Aber vor allen Dingen trifft man andere Go-Interessierte aus vielen Teilen der Welt.
Continue reading